Sie sind hier: Startseite

Hinweise für Ihren Besuch

Um die Risiken einer Ansteckung mit dem Corona-Virus so gering wie möglich zu halten, folgen die Städtischen Sammlungen Kamenz den Empfehlungen des Deutschen Museumsbundes mit einer Reihe von Maßnahmen.
Daher bitten wir um Verständnis, das es zu Einschränkungen bei Ihrem Besuch kommen kann:
- Covid-19-Erkrankten, Kontaktpersonen, Personen aus Risikogebieten bzw. Menschen mit Erkältung ist das Betreten des Museums leider nicht erlaubt.
- Bitte halten Sie sich an den vorgegebenen Rundgang.
Das Tragen einer Mund-Nasen-Abdeckung ist zu Ihrem eigenen Schutz und dem Ihrer Mitmenschen bei Ihrem gesamten Besuch verpflichtend!
Halten Sie zu Personen, die nicht zu Ihrem eigenen Hausstand gehören, mindestens 1,5 bis 2 Meter Abstand.
Bitte nichts anfassen!

Da der Zugang zur Stadtgeschichte im Malzhaus und zur Sonderausstellung über das Museum der Westlausitz erfolgt gelten die hier verfügten Regelungen:
Besucherregeln des Museums der Westlausitz

Willkommen in der Stadtgeschichte im Malzhaus

einem Teilbereich innerhalb der Städtischen Sammlungen Kamenz.
Vor Ort finden Sie uns im Malzhaus, dem ältesten Profanbau der Stadt.
Hier stehen rund 1000 qm Nutzfläche für eine Dauerausstellung zur Stadtgeschichte, für Sonderausstellungen, für Veranstaltungen und für Depotzwecke zur Verfügung.
Download Flyer [1.172 KB]

Sonderausstellung

Armin Mueller-Stahl gehört zu den großen deutschsprachigen, auch international gefeierten Schauspielern. Einem breiten Publikum ist er darüber hinaus als Musiker, aber auch als Maler und Graphiker bekannt.
Im Zentrum der Schau steht jedoch der 36teilige Zyklus „Der wien Vogel fliegen kann“. Armin Mueller-Stahl setzte hier in eindrücklich expressivem Duktus ein eigenes Gedicht bildkünstlerisch um. Die Verse entstanden in einer ersten Fassung 1968. 2016 griff Armin Mueller-Stahl sie wieder auf, überarbeitete sie und verwandelte sie in Bilder. In diesem Zyklus, aber auch in weiteren Werken erweist sich Armin Mueller-Stahl als eminent politischer Künstler. Zugleich zeigt sich hier, wie sich Bild und Wort auf ausdrucksstarke Weise ergänzen, im Zusammenspiel neue Betrachtungsebenen eröffnen.
Der Katalog zur Ausstellung (13 €) ist im Lessing-Museum, der Kamenz-Information, dem Museum der Westlausitz und im Buchhandel erhältlich.

Veranstaltungen

Besuchen Sie unsere Führungen am Ersten, den Kaffeeklatsch oder buchen Sie ein spezielles Angebot!
Alle Informationen und Termine finden Sie hier ...

TIPP

Von Kamenzer Parks und edlen Gehölzen
Zum 100. Todestag von Wilhelm Weisse
Begleitband zu der ab dem 9. Juli 2016 gezeigten Ausstellung

Katalog der Stadtgeschichte im Malzhaus 2
ISBN 978-3-910046-63-4
9 €

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren